Steigerung der Lebensqualität durch eine Haarentfernung mit Epiladerm
Durch eine Haarentfernung im Genitalbereich zu neuem Wohlbefinden

Zu einem weit verbreiteten Schönheitsideal gehört eine haarlose oder gestylte Zone im Genitalbereich.

Wollten Sie schon immer einmal etwas Gutes für sich und den Partner oder die Partnerin tun?

Dann überlegen Sie, ob eine enzymatisch wirkende Haarentfernung mit Epiladerm-Zuckerpaste zur Schamhaarentfernung einen guten Start in das Frühjahr unterstützen könnte. Denn das persönliche Wohlbefinden beim Sex durch eine glatte und streichelzarte Haut dort wo man es wünscht wird nicht nur gesteigert; ein haarloses Geschlechtsorgan ist für viele moderne Menschen das i-Tüpfelchen beim Sex.

Haarentfernung im Genitalbereich
 

Dauerhafte Haarentfernung im Bikinidreieck, vor Jahren noch hinter vorgehaltener Hand diskutiert, ist heute nicht mehr wegzudenken und gehört zum Alltag, nicht nur bei jungen Leuten. Der Mann rasiert heute nicht nur sein Gesicht, auch Arme, Rücken, Achseln, manchmal auch die Beine und oft den Genitalbereich. Bei Frauen ist es schon länger Tradition, die Haut rings um die Venusfalle regelmäßig zu enthaaren.

Keine Haare im Genitalbereich sind trendy, avantgardistisch und auch hygienisch!

Beim Sex ein Haar im Mund ist für keinen der Beteiligten erregend. Epiladerm unterstützt mit der Zuckerpaste die Haarentfernung im Schritt auf sanfte und schonende Art; die Haut wird gleichzeitig durch die Enzyme gepflegt.

Vor jeder Haarentfernung stellt sich die Frage: Tut es weh?

Es kommt darauf an, mit welcher Haarentfernungsmethode man der Haarpracht zu Leibe rücken möchte. Laser, Wachs, IPL und Enthaarungscremes haben alle diverse Nachteile. Gerötete Haut oder eine Allergie können die Folgen solche einer Haarentfernung sein. Mit Epiladerm-Zuckerpaste ist man auf der sicheren Seite, wenn man die Haarentfernung mit der Pflege der empfindlichen Haut rings um den Penis oder die Vagina verbinden möchte.

Die Zuckerpaste von Epiladerm wird in zahlreichen Kosmetikstudios zur sanften und schonenden Entfernung der Schambehaarung verwendet. Dort wird es auch kein Problem sein, die Haare an allen Körperstellen, wie Rücken, Hals, Schulter, Achsel oder an den Beinen zu entfernen.

Zertifizierte EpilaDerm® - Studios findet man regional geordnet auf der Webseite www.epiladerm.net.

Die Haarentfernung mit Zuckerpaste und Enzymen von Epiladerm ist eine moderne Methode, unerwünschte Haare lang anhaltend, also fast dauerhaft loszuwerden.